Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

luca App - wir machen mit!

Die Kreisverwaltung Rendsburg-Eckernförde hat in Absprache mit dem Land die Voraussetzung dafür geschaffen, die Luca-App zur Kontaktdatenerfassung einzusetzen.

Die luca-App vereinfacht eine schnelle, datenschutzkonforme Kontaktdatenverwaltung und -nachverfolgung für private Treffen und öffentliche Veranstaltungen, für Geschäfte und Gastronomie und bindet dabei die Gesundheitsämter mit ein, so dass deren Arbeit erheblich vereinfacht wird.

Auch in der Amtsverwaltung Achterwehr ist es ab sofort möglich, sich beim Besuch über die App einzuchecken.

Im Rahmen der Registrierung muss eine Telefonnummer hinterlegt werden, unter der die Person bei einem Infektionsfall erreicht werden kann. An diese Telefonnummer wird ein Registrierungscode gesendet. Insofern sollte die Registrierung möglichst dort vorgenommen werden, wo auch das entsprechende Telefon steht. Priorität für den Einsatz von luca sollte in jedem Fall die Nutzung der App sein. Wer ein Smartphone besitzt, sollte unbedingt die luca-App nutzen.

Da aber nicht alle ein Smartphone besitzen, steht für diesen Personenkreis ein Terminal in der Amtsverwaltung zur Verfügung, über das sich per Webformular angemeldet werden kann.

Folgende Möglichkeiten haben Bürgerinnen und Bürger ab sofort bei ihrem Besuch in der Amtsverwaltung:

  • Sie können sich entweder selbst über die luca-App über den QR-Code auf den Plakaten einscannen.
  • Alternativ besteht die Möglichkeit sich im Eingangsbereich der Amtsverwaltung über ein Terminal per Webformular einzuchecken.

Mit der Nutzung der luca-App unterstützt die Amtsverwaltung die flächendeckende Verbreitung der Anwendung zur Kontaktdatennachverfolgung und ermutigt alle Betriebe und Geschäfte, ebenfalls die luca-App zu nutzen.

Weitere Informationen zur luca App finden Sie auf der Webseite des Herstellers https://www.luca-app.de/