Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

""Das Ministerium der Träume" - Lesung Hengameh Yaghoobifarah"

""Das Ministerium der Träume" - Lesung Hengameh Yaghoobifarah"

Kurzbeschreibung:
Hengameh Yaghoobifarah liest aus dem Romandebüt
Wann?
Donnerstag, 14.10.2021
Uhrzeit:
19:00
Wo genau?
Die Pumpe, Haßstr. 22 ,Kiel (Mitte)
Kosten
Eintritt frei (Anmeldung erforderlich)
Kategorie:
Lesungen , Literatur
Quelle : Foto: Tarek Mohamed Mawad

Langbeschreibung

Hengameh Yaghoobifarah betreibt die Kolumne »habibitus« in der taz. Ein Beitrag in eben jener Kolumne löste eine erhitzte Debatte über die Polizei in Deutschland aus und bescherte Yaghoobifarah damit landesweite Bekanntheit. Nun liest Hengameh Yaghoobifarah aus dem Debütroman »Ministerium der Träume«, der in Lübeck und Berlin spielt und auch in die dunklen Ecken deutscher Gegenwart vordringt. Nasrin ist überzeugt, dass der Tod ihrer Schwester ein Suizid war, kein Autounfall. Doch als sie auf den Spuren der Vergangenheit wandelt, ändert sich ihre Meinung – eine Geschichte über Wahl- und Zwangsfamilie und den bedingungslosen Zusammenhalt unter Geschwistern.

 

Veranstalter: Literaturhaus SH / Referat für Migration der LHS Kiel

Quelle

Literaturhaus Schleswig-Holstein
Ansprechpartner: Dr. Wolfgang Sandfuchs 
Schwanenweg 13
24105 Kiel
Telefon: 0431/5796840
Fax: 0431/5796842
E-Mail: info[at]literaturhaus-sh.de
Web: www.literaturhaus-sh.de

Zurück zur Auswahl


Die Verantwortung für die sachliche Richtigkeit der Angaben liegt bei den Veranstaltern.
Logo Termine-Regional