BEGIN:VCALENDAR VERSION:2.0 PRODID:-//Sabre//Sabre VObject 4.2.2//EN CALSCALE:GREGORIAN BEGIN:VEVENT UID:sabre-vobject-1b97c901-64c7-4a5d-a3f5-d5add95f5028 DTSTAMP:20211130T040355Z SUMMARY:""Das Ministerium der Träume" - Lesung Hengameh Yaghoobifarah" DTSTART;TZID=Europe/Berlin:20211014T190000 ORGANIZER;CN=Literaturhaus Schleswig-Holstein:MAILTO:info@literaturhaus-sh. de LOCATION:Die Pumpe\, Haßstr. 22\, Kiel (Mitte) GEO:54.3245773;10.1380677 DESCRIPTION:Hengameh Yaghoobifarah liest aus dem Romandebüt\nHengameh Yagh oobifarah betreibt die Kolumne »habibitus« in der taz. Ein Beitrag in eb en jener Kolumne löste eine erhitzte Debatte über die Polizei in Deutsch land aus und bescherte Yaghoobifarah damit landesweite Bekanntheit. Nun li est Hengameh Yaghoobifarah aus dem Debütroman »Ministerium der Träume« \, der in Lübeck und Berlin spielt und auch in die dunklen Ecken deutsche r Gegenwart vordringt. Nasrin ist überzeugt\, dass der Tod ihrer Schweste r ein Suizid war\, kein Autounfall. Doch als sie auf den Spuren der Vergan genheit wandelt\, ändert sich ihre Meinung – eine Geschichte über Wahl - und Zwangsfamilie und den bedingungslosen Zusammenhalt unter Geschwister n.\n\nVeranstalter: Literaturhaus SH / Referat für Migration der LHS Kiel BEGIN:VALARM TRIGGER;VALUE=DURATION:P1D ACTION:DISPLAY DESCRIPTION:""Das Ministerium der Träume" - Lesung Hengameh Yaghoobifarah" END:VALARM END:VEVENT END:VCALENDAR