Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Einführung Niederschlagswasserbeseitigungsgebühr Quarnbek

Einführung von Niederschlagswasserbeseitigungsgebühren in der Gemeinde Quarnbek

Die Gemeindevertretung Quarnbek hat in ihrer Sitzung am 28.04.2022 eine Satzung über die Erhebung von Abgaben für die Niederschlagswasserbeseitigung in der Gemeinde Quarnbek (Niederschlagswasserabgabensatzung) beschlossen, welche dann am 02.05.2022 vom Bürgermeister erlassen wurde. Diese Satzung ist die rechtliche Grundlage dafür, dass zum 01.01.2023 in der Gemeinde eine Gebühr für die Beseitigung des auf Grundstücken anfallenden Niederschlagswassers eingeführt wird.

Wesentliche Grundlage im Rahmen der Gebührenfestsetzung ist die Fläche der versiegelten Flächen, auf denen Niederschlagswasser anfällt und die an die gemeindliche Beseitigungsanlage angeschlossen sind. Zur Ermittlung dieser Fläche findet derzeit ein Selbstauskunftsverfahren bei allen Eigentümerinnen und Eigentümern von Grundstücken statt, die im Bereich von gemeindlichen Niederschlagswasserbeseitigungsanlagen gelegen sind.

Nähere Informationen zu diesem Thema sowie die entsprechenden Satzungsgrundlagen sowie Unterlagen zum Selbstauskunftsverfahren finden Sie nachstehend…

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das Amt Achterwehr, Marco Carstensen, Telefon: 04340 409 201 oder Mail: marco.carstensen[at]amt-achterwehr.de.