Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Bürgerinformationssystem

Protokollinformationen sind noch vorläufig! - Sitzung des Ausschusses zur Prüfung des Jahresabschlusses der Gemeinde Westensee  

Bezeichnung: Sitzung des Ausschusses zur Prüfung des Jahresabschlusses der Gemeinde Westensee
Gremium: Ausschuss zur Prüfung des Jahresabschlusses der Gemeinde Westesee
Datum: Di, 28.07.2020 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:00 - 18:35 Anlass: Sitzung
Raum: Bürgerhaus Westensee
Ort: Schulweg 7, 24259 Westensee
Zusatz: Es gelten die allgemeinen Hygieneanforderungen aus § 2 der Corona-BekämpfVO, insb. das Abstandsgebot (1,5 Meter zu anderen Personen), die Beachtung allgemeiner Hygieneregeln (z. B. Händehygiene, Niesetikette, Lüften von Räumlichkeiten). Die Anzahl der Besucherplätze wird auf 10 Personen begrenzt, die Plätze sind beim Bürgermeister unter carl.westensee@t-online.de zu reservieren.

TOP   Betreff Vorlage

Ö 1  
Eröffnung der Sitzung    
Ö 1.1  
Feststellung der Ordnungsmäßigkeit der Einladung    
Ö 1.2  
Feststellung der Anwesenheit und der Beschlussfähigkeit    
Ö 2  
Feststellung der Tagesordnung    
Ö 2.1  
Beschluss über die Nichtöffentlichkeit von Tagesordnungspunkten    
Ö 3  
Beschluss über evtl. Einwendungen gegen die Niederschrift der Sitzung vom 16.09.2019
SI/2019/171/0018  
   
   
Ö 3.1  
Bekanntgabe der Beschlüsse aus dem nichtöffentlichen Teil    
Ö 4  
Bericht der Ausschussvorsitzenden    
Ö 5  
Prüfung des Jahresabschlusses für das Haushaltsjahr 2019 gemäß § 95n Gemeindeordnung
Enthält Anlagen
2020/171/0049  
    VORLAGE
    ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Beschlussvorschlag:

Der Gemeindevertretung wird vorgeschlagen, folgenden Beschluss zu fassen:

 

a) Die Haushaltsüberschreitungen in Höhe von insgesamt 266.531,08 Euro werden genehmigt.

b) Der Jahresabschluss 2019 wird in der vorgelegten Fassung unverändert beschlossen.

c) Der Ergebnisüberschuss 2019 in Höhe von 31.864,58 Euro ist der Ergebnisrücklage zuzuführen.

 

 

 

   
    28.07.2020 - Ausschuss zur Prüfung des Jahresabschlusses der Gemeinde Westesee
    Ö 5 - ungeändert beschlossen
   

Beschluss:

Der Gemeindevertretung wird vorgeschlagen, folgenden Beschluss zu fassen:

 

a) Die Haushaltsüberschreitungen in Höhe von insgesamt 266.531,08 Euro werden genehmigt.

b) Der Jahresabschluss 2019 wird in der vorgelegten Fassung unverändert beschlossen.

c) Der Ergebnisüberschuss 2019 in Höhe von 31.864,58 Euro ist der Ergebnisrücklage

 zuzuführen.

 

Abstimmungsergebnis:

 

Ja Stimmen  4
Nein Stimmen  1
Enthaltungen   0

 

Ö 6  
Verschiedenes    
Ö 7  
Schließung der öffentlichen Sitzung