Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Bürgerinformationssystem

Tagesordnung - Sitzung des Jugend-,Schul- und Sportausschusses der Gemeinde Westensee  

Bezeichnung: Sitzung des Jugend-,Schul- und Sportausschusses der Gemeinde Westensee
Gremium: Jugend-,Schul- und Sportausschuss der Gemeinde Westensee
Datum: Do, 17.09.2020 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:30 Anlass: Sitzung
Raum: Großer Saal des Bürgerhauses Westensee
Ort: Schulweg 7, 24259 Westensee
Zusatz: Es gelten die allgemeinen Hygieneanforderungen aus § 2 der Corona-BekämpfVO, insb. das Abstandsgebot (1,5 Meter zu anderen Personen), die Beachtung allgemeiner Hygieneregeln (z. B. Händehygiene, Niesetikette, Lüften von Räumlichkeiten). Die Anzahl der Besucherplätze wird auf 10 Personen begrenzt, die Plätze sind beim Ausschussvorsitz unter a.wensierski@gmx.de zu reservieren.

TOP   Betreff Vorlage

Ö 1     Eröffnung der Sitzung    
Ö 1.1     Feststellung der Ordnungsmäßigkeit der Einladung    
Ö 1.2     Feststellung der Anwesenheit und der Beschlussfähigkeit    
Ö 2     Feststellung der Tagesordnung    
Ö 2.1     Beschluss über die Nichtöffentlichkeit von Tagesordnungspunkten    
Ö 3     Beschluss über evtl. Einwendungen gegen die Niederschrift der Sitzung vom 11.11.2019
SI/2019/171/0023  
   
   
Ö 3.1     Bekanntgabe der Beschlüsse aus dem nichtöffentlichen Teil    
Ö 4     Einwohnerfragestunde    
Ö 5     Bericht des Ausschussvorsitzenden    
Ö 6     Entwicklung eines Raumkonzeptes an der Grundschule Westensee    
Ö 7     Erweiterung Schule um einen Raum für die OGS
2020/171/0056  
    VORLAGE
    ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Beschlussvorschlag:

Der Jugend, Schul- und Sportausschuss empfiehlt der Gemeindevertretung / die Gemeindevertretung beschließt / die Erweiterung der Schule um einen zusätzlichen Raum für die OGS. Der Bürgermeister wird ermächtigt nach einer freihändigen Vergabe mit Angebotseinholung die Architektenleistungen zu vergeben. Vorerst sollen stufenweise die Leistungsphasen 1 bis 3 gemäß HOAI beauftragt werden. In dem Architektenvertrag wird optional eine Auftragserweiterung für die Leistungsphasen 4 bis 9 aufgenommen.

Weiterhin wird der Bürgermeister ermächtigt, die Aufträge an die erforderlichen Sonderfachleute (z. B. Vermessung, Bodenuntersuchungen, Technische Gebäudeausrüstung usw.) zu vergeben.

Außerdem wird der Bürgermeister ermächtigt nach erfolgter Ausschreibung oder Preisanfrage die Hoch – und Tiefbauarbeiten an die wirtschaftlichsten Bieter zu vergeben.

 

 

Ö 8     3. Nachtragssatzung zur Offenen Ganztagsschule Westensee
Enthält Anlagen
2020/171/0047  
Ö 9     Verschiedenes    
Ö 10     Schließung der öffentlichen Sitzung    
             

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 TOP 6 Situation und Entwicklung des Schulstandortes Westensee (5334 KB)