Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Bürgerinformationssystem

Auszug - Verschiedenes  

Sitzung der Gemeindevertretung Quarnbek
TOP: Ö 22
Gremium: Gemeindevertretung Quarnbek Beschlussart: (offen)
Datum: Do, 27.08.2020 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:30 - 21:22 Anlass: Sitzung
Raum: Turnhalle Schule Strohbrück
Ort: Mönkbergseck 25-27, 24107 Quarnbek
Zusatz: Es gelten die allgemeinen Hygieneanforderungen aus § 2 der Corona-BekämpfVO, insb. das Abstandsgebot (1,5 Meter zu anderen Personen), die Beachtung allgemeiner Hygieneregeln (z. B. Händehygiene, Niesetikette, Lüften von Räumlichkeiten). Die Anzahl der Besucherplätze wird auf 10 Personen begrenzt, die Plätze sind beim Bürgermeister unter bgm.quarnbek@amt-achterwehr.de zu reservieren.
 
Wortprotokoll

Gemeindevertreter Darmer merkt an, dass der Termin für die Ausgleichszahlungen vom Land für den Gebührenausfall durch die Deckelung der Elternbeiträge nach hinten verschoben wurde. Erst Ende 2020 wird es höchstwahrscheinlich zu einer Zahlung kommen.

Bürgermeister Langer berichtet daraufhin, dass diese Problematik laut Auskunft auf der Gemeindetagssitzung nochmals beim Land angemerkt werden soll.

 

Einem Bürger wird erneut das Wort erteilt. Dieser erkundigt sich nach dem Zeitfenster für die Sanierung der L194 und merkt an, dass ein Neubau des Löschteichs im „Plattenberg“ auch eine Option wäre im Gegensatz zu der geplanten Umstrukturierung des Randstreifens (zusätzliche Fläche).

Es wird von Herrn Langer berichtet, dass die Planungen der Sanierung fremdvergeben wurden. Die Sanierung soll aber in naher Zukunft beginnen. Bezüglich des Löschteichs wird mitgeteilt, dass es nicht einfach ist, einen Löschteich umzusiedeln.