Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Frischwasserversorgung

Wasserschaden

Wasserwerk des Amtes Achterwehr

Das Wasserwerk des Amtes Achterwehr in Felde ist zuständig für die Gemeinden Felde, Achterwehr, Quarnbek-Flemhude, Groß-Nordsee, Jägerslust, Frauendamm.

Bei Störungen in der Frischwasserversorgung setzen Sie sich bitte mit dem Wasserwerk Felde – Tel. +49 (0) 43 40 / 40 06 19 (Weiterleitung zum Störungsdienst) oder – während der Öffnungszeiten des Amtes Achterwehr mit Herrn Salbreiter unter +49 (0) 43 40 / 409-114 in Verbindung.

Hinweis:

Ab dem 01.01.2022 übernimmt den Störungsdienst für das Wasserwerk Felde die Firma VeTiefbau GmbH aus Büdelsdorf; Anrufe beim o.g. Anschluss des Wasserwerks werden automatisch an diese weitergeleitet.

Wasserwerk Bredenbek

Das Wasserwerk der Gemeinde Bredenbek ist zuständig für die zentrale Wasserversorgung in der Gemeinde Bredenbek. An das Versorgungsnetz sind zusätzlich einige ortsnahe Bereiche der Gemeinde Boveneau (An der Eiche, Langkoppel) sowie der Ortsteil Klein-Königsförde der Gemeinde Krummwisch angeschlossen.

Bei Störungen in der Frischwasserversorgung setzen Sie sich bitte während der Öffnungszeiten des Amtes Achterwehr mit Herrn Salbreiter unter +49 (0)4340 / 409-114 in Verbindung.
Außerhalb der Öffnungszeiten erreichen Sie den Störungsdienst unter +49 (0) 43 34 / 18 92 07 (Firma Fabian Dohrau, Klein Königsförde).

Wasserhärtegrade - Prüfberichte

  • Wasserwerk Felde - Härtebereich: hart, 17,4° - hier sind die aktuellen Prüfberichte einzusehen. 
  • Wasserwerk Bredenbek - Härtebereich: mittel, 14,0° - hier sind die aktuellen Prüfberichte einzusehen. 

Antrag Frischwasserhausanschluss / Bauwasseranschluss

Anliegend die Vordrucke zur Anmeldung. Bitte setzen Sie sich gegebenenfalls vorab mit Herrn Salbreiter unter +49 (0) 43 40 / 409-114 in Verbindung.