Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Bürgerinformationssystem

Vorlage - 2021/028/0198  

Betreff: Einzäunung Fläche Rolfshörner Moor
Status:öffentlich  
Beratungsfolge:
Gemeindevertretung Bredenbek Entscheidung
18.11.2021 
Sitzung der Gemeindevertretung Bredenbek ungeändert beschlossen   
Umwelt- und Kulturausschuss der Gemeinde Bredenbek Vorberatung
17.11.2021 
Sitzung des Umwelt- und Kulturausschusses der Gemeinde Bredenbek      

Beschlussvorschlag:

Die  Gemeindevertretung beschließt, die aufgezeigte Fläche siehe Lageplan einzäunen zu lassen.

Des Weiteren wird der Bürgermeister ermächtigt, nach erfolgter Preisabfrage durch das Amt Achterwehr, den Auftrag an den wirtschaftlichsten Bieter zu vergeben.

Die erforderlichen Haushaltsmittel in Höhe von vorläufig 13.500 Euro sind im Rahmen des nächsten Nachtragshaushaltes bereitzustellen; etwaigen außerplanmäßigen Ausgaben vor Inkrafttreten des Nachtragshaushaltes in diesem Zusammenhang wird zugestimmt

 


Sachverhalt:

Die Dargestellte Fläche siehe Lageplan, soll mit einem Drahtgeflecht  in einer Höhe von 150 cm eingezäunt werden.

Auf der Fläche sollen Schafe und Ziegen vom Wildpark Arche Warder für die Pflege der Fläche sorgen.

Es ist noch zu klären, ob die Pfähle der  Einzäunung aus Holz ( Eichenspaltpfähle, Robinie ) oder als Z-Profile ausgebildet werden sollen.

 


Finanzielle Auswirkungen:

Circa 13.500 €


Anlage/n:

Lageplan

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Lageplan (1839 KB)